Corona Anreise- und Beherbergungskriterien ab dem 17. Mai

Liebe Gäste,

so können Sie bei uns anreisen – welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Personen, die über einen VOLLSTÄNDIGEN IMPFSCHUTZ verfügen (seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung sind mindestens 14 Tage vergangen). Zur Vorlage des Impfstatus‘ gilt der Impfausweis bzw. eine Impfbestätigung.
  • Personen, die von einer SARS-CoV-2-Infektion GENESEN sind UND EINMALIG EINE IMPFDOSIS erhalten haben (seit der Impfung sind mindestens 14 Tage vergangen). Bitte bringen Sie Bestätigungen über die Infektion und den Impfstatus mit.
  • Personen, die von einer SARS-CoV-2-Infektion GENESEN sind, die MINDESTENS 28 TAGE sowie MAXIMAL 6 MONATE zurückliegt. Bitte bringen Sie Bestätigungen über die Infektion mit.
  • Personen, die ein NEGATIVES ERGEBNIS EINES TESTS auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen können. Der Test darf maximal 48 Stunden zurückliegen (ein Selbsttest ist dabei nicht zulässig).

Nach Anreise muss folgendes passieren:

  • eine ERNEUTE TESTUNG ALLE 72 STUNDEN. Selbsttests sind nicht gültig. Ausgenommen von der Testpflicht sind Genesene (Definition siehe oben) und vollständig Geimpfte (14 Tage nach zweiter Impfung). Für die Testung vor Ort sind in Hohwacht, Lütjenburg und Futterkamp Testzentren eingerichtet worden.

Wenn Sie bei uns anreisen, werden wir mit Ihnen zusammen das Vorgehen besprechen. Damit Ihr Urlaub möglichst wenig von „Corona“ berührt wird, werden wir Hilfestellungen leisten, wo wir können!